SCHUTZGITTER VON GSM –
AUF DER SICHEREN SEITE

Der perfekte Allrounder: variabel, vielfältig und solide.

Der Allrounder unter den Maschinenschutzsystemen bietet durch seinen einfachen und äußerst soliden Aufbau der Schutzgitter vielfältige Einsatzmöglichkeiten. Flexibler und schneller geht es kaum: Durch sein sehr großes Standard-Rastermaß von 8 Höhenmaßen und 16 Breitenmaßen passt sich dieses System nahezu jeder räumlichen Vorgabe an.

Nicht nur als Maschinenschutz bewährt sich das System GSM 2000. Auch als Raumabtrennung für z.B. Lagerflächen etc. ist dieses solide aber preiswerte System bestens geeignet. Natürlich immer in der gewohnten GSM-Qualität.

DIE VORTEILE AUF EINEN BLICK

  • Anlieferung komplett vormontiert
  • Einfache, werkzeuglose Montage
  • Innovative patentierte Aufhängung
  • Abstand zur Gefahrenquelle 120mm
  • Beliebige Winkeleinstellung von -90° bis +90°
    durch optionales, schwenkbares Distanzstück
  • Anbringung von z.B. Kabelkanälen problemlos möglich
  • Höchste Standfestigkeit, auch auf unebenen Böden
  • Abstand zur Gefahrenquelle von 120 mm möglich

GSM 2000 Schutzgitter

  • Hohe Steifigkeit durch geschweißte Rahmenkonstruktion
  • Komplettverschweißung aller Gitterstäbe am Rahmen des Schutzgitters
  • Versteifung des Rahmens durch zusätzliche horizontale Strebe
  • Öffnung als Schlitz < 20 mm
  • Alternative Füllungen anstelle der Gittermatte für besondere Anforderungen
  • Optionales Anbringen von Kabelkanälen möglich
  • Standardsystemhöhe bis 2700 mm
  • Standardsystembreite bis 2000 mm

GSM 2000 Pfosten

  • Solide Ausführung durch 50 x 50 mm Rohrprofil
  • Lieferbar zur Ausrichtung bei der Montage
  • Stabile Standfestigkeitdurch große Fußplatte (150 mm x 50 mm)
  • Bodenbefestigung durch M10 bzw. M12
  • Durchgängige Schweißnaht zwischen Bodenplatte und Rohrprofil
  • Schnelle Montage durch komplett vormontierte Pfosteneinheit

GSM 2000 Drehtüren

  • Solide Ausführung durch 50 x 50 mm Rohrprofil und Portalbauweise
  • Systemhöhen bis 2700 mm verfügbar
  • Hohe Standfestigkeit durch große Fußplatte
  • Wechseln der Türanschlagseite vor Ort möglich
  • Türdrücker und Schlösser in vielen Varianten ohne Demontage der Elektrik
  • Optionale, im Pfosten integrierte, vollverdrahtete
    elektrische Zugangseinrichtung
  • Schnellste Montage an der Baustelle durch vollständig montierte Drehtür

GSM 2000 Schiebetüren

  • Schiebetüren zum Durchtransport von Materialien
  • Schnellste Montage durch fertig montierte Komponenten
  • Führung mit kugelgelagerten Laufwagen
  • Einfaches Ausrichten der Tür dank vormontierter Stellschrauben, stabiler Fuß- und Abdruckplatte
  • Option: Pneumatisch angetrieben und elektrisch voll eingebunden inkl. Anmeldung, Quittierung, Not-Ausgang etc.
  • Ausfahrung manuell als ein-/zweiläufige Schiebetür
  • Option ohne oberes Portal = freie Durchgangshöhe
  • Türen in Sonderausführung – Teleskopschiebetüren

Unsere Systeme im Überblick